Empfänger / Gruppen

Empfänger

Auf der linken Seite haben Sie eine Übersicht über alle möglichen Empfänger. Wenn Sie einen Empfänger auswählen, werden rechts die zugehörigen Informationen eingeblendet. Veränderungen speichern Sie direkt unter den Empfänger- Informationen. Über den roten Punkt in der Auflistung können Sie Empfänger löschen. Wenn Sie einen neuen Empfänger anlegen möchten, dann drücken Sie auf Neuer Empfänger. Links erscheint der neue Empfänger in der Auflistung und wird direkt ausgewählt. Tragen Sie die Informationen des neuen Empfängers rechts ein. Entscheiden Sie, zu welcher Typgruppe der Empfänger gehört. Über die Typgruppe wird ein erstes Benachrichtigungsset ausgewählt. Verständlicherweise ist die E-Mail

Der letzte Menüpunkt unter den Benachrichtigungen behandelt die Fehlertickets. Sie können sich eigene Fehlerticketsets anlegen. Innerhalb eines Sets entscheiden Sie darüber, wie eine Maschine den Fehler behandelt und ob ein Ticket an eine bestimmte Gruppe gesendet wird. Links in der Auflistung legen Sie in der Spalte Standard fest, welches Set als Standard-Set für die Systemeinstellungen definiert wird. Das als Standard definierte Set kann nicht gelöscht werden. Sie können beim Ticket-Daten-Ausgabeformat zwischen dem CSV- und dem Excel-Format wählen.

An dieser Stelle werden im Agent die Standard Empfängergruppen für Servicebenachrichtigungen (Tickets), VBM Meldungen (außer VBM Status) und Betreuernachrichten festgelegt. Wenn also in einer Maschinengruppe unter Verwaltungseinstellungen die jeweilige Kategorie auf Systemeinstellungen steht, greift der Agent auf die hier zugewiesenen Empfänger zurück. Die zwei Standardgruppen (Betreuer & Lieferant) kann man umbenennen, aber nicht löschen. Jedoch können weitere hinzugefügt werden. Tragen Sie dazu den gewünschten Gruppennamen ein und klicken auf Neue Gruppe. Neu zugefügte Gruppen können auch wieder entfernt werden. (roter Knopf in der Zeile).


Empfängergruppen

An dieser Stelle werden im Agent die Standard Empfängergruppen für Servicebenachrichtigungen (Tickets), VBM Meldungen (außer VBM Status) und Betreuernachrichten festgelegt. Wenn also in einer Maschinengruppe unter Verwaltungseinstellungen die jeweilige Kategorie auf Systemeinstellungen steht, greift der Agent auf die hier zugewiesenen Empfänger zurück. Die zwei Standardgruppen (Betreuer & Lieferant) kann man umbenennen, aber nicht löschen. Jedoch können weitere hinzugefügt werden. Tragen Sie dazu den gewünschten Gruppennamen ein und klicken auf Neue Gruppe. Neu zugefügte Gruppen können auch wieder entfernt werden. (roter Knopf in der Zeile).

Wenn Sie eine Gruppe ausgewählt haben, dann können Sie auf der rechten Seite alle Mitglieder der Gruppe sehen. In der Empfängerzuordnung haben Sie auf der linken Seite alle möglichen Empfänger (verfügbar), die nicht zur ausgewählten Gruppe gehören. Auf der rechten Seite stehen die bereits zugeordneten Empfänger (zugeordnet). Für das Hinzufügen oder das Entfernen von Empfängern wählen Sie den gewünschten aus und verändern die Zugehörigkeit durch die Pfeilbuttons zwischen den Auflistungen. Alternativ können Sie die Zugehörigkeit auch durch einfaches drag and drop verändern.